Extra Auf Dem Flughafen

Deutsch für autoren

Die Veränderung der Klimasituation hat die Absetzung in den Lebenszyklen einiger Arten der Pflanzen und der Vögel, sich ausprägend in den früheren Fristen des Anfanges der Vegetation (in der Verlängerung der Fristen der Vegetation insgesamt) und in der früheren Ankunft von den Überwinterungen verursacht. Für die Pflanzen zeigte sich wesentlich die Temperatursteigerung der Frühlingsmonate, für die Vögel, wahrscheinlich, mehr früher die Bildung der Futterbasis, die Möglichkeit früher, die Vermehrung zu beginnen. Gleichzeitig bei den Arten, für die der charakteristisch verhältnismäßig späte Anfang der Vegetation und der Blüte, der Veränderungen, die mit der Temperatursteigerung bestimmt verbunden sein können, nicht enthüllt ist.

Für die letzten 50 Jahre ist in der Region des Bargusinski Naturschutzgebietes bedeutend nach den Maßstäben die Veränderung des Klimas, die sich in der Temperatursteigerung Frühlings- und der Sommermonate und ausprägte geschehen, wie die Untersuchung, in der Vergrößerung der Jahresdurchschnittslufttemperatur, die Verlängerung der Periode usw. das Temperaturregime winter- (mit Ausnahme des Februars) und herbstlich (mit Ausnahme des Septembers) die wesentlichen Veränderungen der Monate nicht ertragen hat. Gleichzeitig blieb das Regime der Befeuchtung des Territoriums tatsächlich unveränderlich. Insgesamt haben die Klimaveränderungen zur Verstärkung des Klimas und sozusagen zur Größe seines kontinentalen Charakters gebracht. Von einer der Folgen wurde die Erhöhung der Feuergefährlichkeit wahrscheinlich.